Categories:

Quelle https://www.societaet-emmerich.de/

Geschichte

Die Societät in Emmerich am Rhein

Die erste Erwähnung einer Societät in Emmerich ergibt sich aus der Buchhaltung des damaligen Probstes von St. Martini, Johann Anton Goossens. Dieser führt in seiner Buchführung vom 16.5.1804 als eine Position auf“wegens een Jaar Contribution tot de groote Societeit: 8 Taler“, „voor ballotage: 2 Taler“, „Weynverteering: 1 Taler 6 Stüber“. Die Stadt Emmerich gehörte damals zum Herzogtum Cleve, das ab 1609 durch Erbvertrag an Brandenburg und dadurch später an Preußen gefallen war.

Weiterlesen…

Tags:

Comments are closed